Ihre Ansprechpartnerin

Doris Fischer
Am Kuhm 13
46325 Velen
Telefon: 02863 38399780
E-Mail: tagesstaette@caritas-borken.de  

 
Öffnungszeiten

Montags bis donnerstags von 8:30 bis 15:00 Uhr
Freitags von 8:30 bis 13:00 Uhr

 
Menschen mit psychischer Erkrankung  

Tagesstätte

für Menschen mit psychischen Erkrankungen

Was ist die Tagesstätte?

Die Tagesstätte ist eine Einrichtung für Menschen mit psychischen Erkrankungen. Sie verfügt über 10 Plätze und befindet sich in zentraler Lage der Gemeinde Velen. Zu den Einzugsgebieten gehören Velen, Gescher, Reken, Südlohn, Stadtlohn und Heiden. In der Tagesstätte haben Sie die Möglichkeit Ihre Tage sinnvoll und gemeinsam mit Anderen zu gestalten.
Eingebettet ist die Tagesstätte in den Fachbereich der CaritasSozialBeratung.

Welche Ziele verfolgt die Tagesstätte?

Unsere wichtigste Aufgabe ist es, Sie in Ihrem Leben so zu unterstützen, dass Sie Ihre eigenen Ziele verwirklichen können. Wir wollen Ihnen dabei helfen,

  • den Tag sinnvoll zu strukturieren,
  • Ihre Selbstsicherheit und Ihr Selbstvertrauen zu stärken,
  • eine geeignete Berufs- und Lebensperspektive zu entwickeln,
  • Ihre sozialen Beziehungen zu gestallten,
  • Ihre körperliche und psychische Belastbarkeit zu steigern...

Welche Angebote gibt es in der Tagesstätte?

Der Schwerpunkt unserer Angebote liegt auf dem gemeinsamen Tun. Im alltagspraktischen Training, ergotherapeutischen Aktivitäten, sozialen Miteinander und in der Freizeitgestaltung wollen wir Ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten stärken und ausbauen. Im Einzelnen bieten wir folgendes an: Kochen und Haushaltsführung, Werk- und Kreativangebote, soziales Kompetenz- und Computertraining, Freizeitgestaltung und Ausflüge.

Welche Kosten kommen auf Sie zu?

Die Leistungen der Tagesstätte sind kostenlos. Für die Verpflegung in der Tagesstätte wird derzeit ein Betrag von 3,00 Euro pro Tag erhoben (zusammengesetzt aus 1,50 Euro Grundbetrag und 1,50 Euro Mittagessen).
Für die Inanspruchnahme des Fahrdienstes fallen zusätzliche Kosten an. Diese Kosten können auf Antrag einkommensabhängig vom Landschaftsverband Westfalen-Lippe erstattet werden. Wenn Gegenstände für den Eigenbedarf angefertigt werden, fallen Materialkosten an (Stand 12-2008).

Wie bekomme ich weitere Informationen?
Haben Sie Fragen, rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Mail. Wir beraten Sie gerne.