Kontakt

Norbert Arnzen

Norbert Arnzen, Heimleiter
Marienstraße 12
48712 Gescher

Telefon: 02542 913-0
Fax: 02542 913-130

E-Mail: n.arnzen@altenheimgescher.de

 
Gescher, 12. Mai 2015  

Zukunftsfeste Pflege - eine Herausforderung!

Die Mobile Pflege und die Tagespflege der Caritas Pflege & Gesundheit Gescher sowie das St. Pankratius-Altenwohnheim in Gescher beteiligen sich an landesweiter Initiative der Wohlfahrtsverbände

15_05_12_tag_der_pflege

Anlässlich des Internationalen Tags der Pflege am 12. Mai haben die Wohlfahrtsverbände in NRW unter dem Motto "Wir für Sie" ihre landesweite "Initiative für eine gute Pflege heute und in Zukunft" vom 12. bis zum 19. Mai gestartet. Mit einem Informationsstand am "Rondell" in Gescher wiesen Mitarbeitende der Caritas Pflege & Gesundheit sowie Mitarbeitende und Bewohnende des St. Pankratius-Altenwohnheimes auf die Pflege- und Betreuungsangebote sowie Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege hin.

"Im Rahmen unserer Aktion möchten wir unter anderem die guten Leistungen unserer Pflege- und Betreuungskräfte ansprechen", sagen Irmgard Bomkamp und Marion Homann. "In unserer stationären Einrichtung werden täglich 89 Bewohnerinnen und Bewohner versorgt, daneben kommen im Jahreslauf eine Vielzahl von Gästen, die im Rahmen der Kurzzeit- und Verhinderungspflege über einen kürzeren Zeitraum betreut werden. Eine weiteres Angebot der Großküche des Altenwohnheimes ist die täglich frisch zubereitete warme Mittagsmahlzeit für die Senioren in und um Gescher", so Heimleiter Norbert Arnzen.

"Mit unserem mobilen Pflegedienst unterstützen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter täglich rund 200 pflegebedürftige Menschen und ihre Angehörigen. Die Tagespflege betreut täglich 14 Gäste", so die Leiterin der Mobilen Pflege, Marion Homann. Jährlich bieten beide Altenhilfebereiche sechs bis acht Ausbildungsplätze an.

Über eine rote Rose als Geschenk der Veranstalter freuten sich die Mitarbeitenden, Bewohnenden und Gescheraner Passanten.