Kontatk

Caritasverband für das Dekanat Borken e. V.
Turmstraße 14
46325 Borken
Telefon: 02861 9456
Fax: 02861 945899
E-Mail: info@caritas-borken.de

 
Velen, 22. Dezember 2016  

Überfülltes Konzert in der Kirche

Stephanus-Chor bewegte / Kerzen erleuchteten anschließend den Kirchplatz

16_12_22_konzert_velen
Kerzen erleuchteten den Platz vor der Kirche St. Josef in Velen.

Das Benefiz-Konzert des Stephanus-Chores am vierten Adventssonntag fand eine überwältigende Resonanz. Die Kirche war bis auf den letzten Platz besetzt, auch auf der Orgelempore und im Turm standen noch viele Besucher. Unter dem Motto "Why we sing" hatte Chorleiter Michael Borgmann ein gemischtes Programm vorbereitet, das der Chor in langer Vorbereitungszeit - unter anderem mit einem gemeinsamen Wochenende - einstudiert hatte. Das Publikum war außerordentlich begeistert.

Der Erlös des Konzertes wird den Fahrradwerkstätten bei den Flüchtlingsunterkünften zu Gute kommen, die sich längst zu einem Treffpunkt entwickelt haben, an dem Probleme aller Art gelöst werden. Zwei gelungene Beispiele von Integration konnten beim Konzert selbst bewundert werden: Beteiligt waren der Trompeter Omeed Alobaidi und Yassir, der im Chor mitsang und sich mit einigen kurzen Worten an das Publikum wandte.

Im Anschluss wurde die Aktion "Eine Million Kerzen" nachgeholt, die in der Vorwoche wegen schlechten Wetters ausfallen musste. Der Kirchplatz war erleuchtet mit einer langen Reihe von Kerzen, für die Velener sozusagen die "Patenschaft" übernommen hatten. Das gab ein beeindruckendes Bild, das bei einer Tasse Glühwein bewundert werden konnte.

Der Erlös dieser Aktion kommt zu je zur Hälfte einem Projekt von Caritas International für minderjährige unbegleitete Flüchtlinge in Marokko und dem Seniorenkreis St. Andreas zu Gute. Einen großen Dank gilt auch den Messdienern, die bei der Aktion tatkräftig geholfen haben.

Weitere Infos zum Thema »Archiv 2016«