Direkt-Links
CaritasSozialBeratung
Logo von CaritasSozialBeratung
Caritas Pflege & Gesundheit
Logo von Caritas Pflege & Gesundheit
Stationäre Einrichtungen

Stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen

Caritas in NRW

Ausgabe 03 / 2018

18_07_10_caritas_nrw_2_2018

 
Sozialcourage

Ausgabe 02 / 2018

18_06_25_Sozialcourage_2_2018_web

 
Kontakt

Caritasverband für das Dekanat Borken e.V.

Turmstraße 14
46325 Borken
Telefon: 02861 9456
Fax: 02861 945899
E-Mail: info@caritas-borken.de  

 
Jungen Familien Zeit schenken
 
Gescher, 25. Juni 2018

Fit bis ins hohe Alter

Rollator-Nachmittag im St. Pankratius-Altenwohnheim

Regelmäßiges Rollator-Training im St. Pankratius-Altenwohnheim verbessert Kraft und Balance und verringert die im Alter auftretende Sturzgefahr erheblich. Neben den dreimal wöchentlich stattfindenden Sportangeboten fand zum wiederholten Male der Rollator-Nachmittag mit aufgebautem Parcours bei sommerlichen Temperaturen rund um das Altenwohnheim statt.

MEHR

 
Borken, 22. Juni 2018

"Bank für Toleranz" - jetzt steht sie!

Nun ist es endlich geschafft - sie steht, die "Bank für Toleranz". In Kooperation mit der Kneipe "Daffi's Pinte" in Borken haben Jugendliche von youngcaritas eine Sitzbank gebaut und farbenfroh gestaltet. Sie steht nun als ein Zeichen für Toleranz - mitten in Borken und für jeden nutzbar - sowohl unter den einzelnen Mitmenschen als auch unter den verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen.

MEHR

 
Münster / Borken, 19. Juni 2018

Qualifiziert - aber arbeitslos Caritas

Schwerbehinderte profitieren nicht vom Boom am Arbeitsmarkt / Diözese Münster außer im Kreis Wesel über Landesdurchschnitt

Bistum Münster (cpm). Sie kommen nicht zueinander: Wirtschaft und Verwaltungen suchen nach Fachkräften, nutzen aber nicht das Potential schwerbehinderter Menschen. Dabei sind knapp 60 Prozent von ihnen hochqualifziert. Die Caritas in der Diözese Münster fordert, "Arbeitgeber stärker in die Pflicht zu nehmen, wenn notwendig auch durch höhere Ausgleichsabgaben, um damit die Integration in den Arbeitsmarkt stärker fördern zu können," erklärt Diözesancaritasdirektor Heinz-Josef Kessmann.

MEHR

 
Münster / Borken, 7. Juni 2018

Begegnungen, Beziehungen und Begeisterung

Bischof Felix Genn zu Gast im Diözesancaritasverband Münster / Visionen der Gemeindecaritas

Diözese Münster (cpm). Bischof Felix Genn ist begeistert von den "kreativen und innovativen Projekten" der Gemeindecaritas im Bistum Münster. Mit hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeitenden diskutierte er auf einem Fachtag im Caritasverband für die Diözese Münster über die Perspektiven der Gemeindecaritas. Die präsentierten Projekte zeigten, wie sich Menschen in ihrem Sozialraum für ihre Mitmenschen engagieren.

MEHR

 
Borken, 28. Mai 2018

Caritas Borken ist Partner beim EU-Projekt "LEI" - Language Environment Inclusion

Jugendliche Asylsuchende und Geflüchtete sowie von Schulabbruch bedrohte benachteiligte Jugendliche sollen Unterstützung finden.

Guimarães / Borken. Das erasmus+ Projekt "LEI" ist ein Akronym und steht für Sprache, Umfeld und Inklusion. Die im Rahmen des Projekts von der LEI-Partnerschaft im März 2018 verfassten fünf nationalen Berichte aus Spanien, Italien, Portugal, Nordirland und Deutschland belegen, dass asylsuchende und geflüchtete Jugendliche im Bildungssystem nach wie vor benachteiligt sind. "LEI" beabsichtigt daher, eine dynamische Plattform zu entwickeln, die ein effektiveres Engagement aller beteiligten Akteure bei der Integration von Flüchtlingen und benachteiligten Jugendlichen unterstützt, fördert und ermöglicht.

MEHR

 
Borken, 18. Mai 2018

Themenabende zu "Häuslicher Gewalt"

Häusliche Gewalt ist mit am weitesten verbreitete Form der Gewalt, die ein Mensch in seinem Leben erfahren muss oder beobachten kann. Dennoch wird dieses Thema sowohl von Opfern als auch von Tätern und Mitwissern nach außen hin häufig tabuisiert.

MEHR

 
Gescher, 15. Mai 2018

Feierlicher Gottesdienst in der St. Pankratius-Pfarrkirche

Anstatt wie üblich am Samstagnachmittag in der Hauskapelle des St. Pankratius-Hauses den Gottesdienst zu feiern, fand anlässlich des Patronatsfestes des Heiligen Pankratius' am vergangenen Wochenende die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Pankratius statt.

MEHR

 
Münster / Borken, 12. Mai 2018

Katholikentag: "Wir könnten viel weiter sein"

Diözesancaritasdirektor Kessmann: Für Teilhabe braucht jeder beste Förderung / Bedingungen in Schulen reichen noch nicht für Inklusion

Münster (cpm). Über das Ziel bestand schnell Einigkeit, bei der Geschwindigkeit gingen die Meinungen noch auseinander. Zehn Jahre nach Unterzeichnung der UN-Konvention zur Inklusion könne man in der Umsetzung "viel weiter sein", sagte Raul Krauthausen, Aktivist für Inklusion.

MEHR

 
Münster / Borken,11. Mai 2018

Katholikentag: In der Pflege bleibt noch viel Luft nach oben...

Talk mit Eckart von Hirschhausen / Aufgaben sind klar: Bessere Arbeitszeiten, bessere Bezahlung, Teamarbeit auf Augenhöhe mit Medizinern

Münster (cpm). Ein "Weiter so" geht nicht, dann liegt die Pflege bald selbst auf der Intensivstation. Das wurde einmal mehr deutlich am Freitagnachmittag auf der Caritas-Bühne des Katholikentages.

MEHR