Direkt-Links
CaritasSozialBeratung
Logo von CaritasSozialBeratung
Caritas Pflege & Gesundheit
Logo von Caritas Pflege & Gesundheit
Stationäre Einrichtungen

Stationäre Betreuungs- und Pflegeeinrichtungen

Sonderheft der Caritas in NRW
 
Caritas in NRW

Ausgabe 02 / 2018

18_04_08_caritas_nrw_2-18

 
Sozialcourage

Ausgabe 01 / 2018

18_04_04_sozialcourage_12018

 
Kontakt

Caritasverband für das Dekanat Borken e.V.

Turmstraße 14
46325 Borken
Telefon: 02861 9456
Fax: 02861 945899
E-Mail: info@caritas-borken.de  

 
Jungen Familien Zeit schenken
 
Borken, 18. Mai 2018

Themenabende zu "Häuslicher Gewalt"

Häusliche Gewalt ist mit am weitesten verbreitete Form der Gewalt, die ein Mensch in seinem Leben erfahren muss oder beobachten kann. Dennoch wird dieses Thema sowohl von Opfern als auch von Tätern und Mitwissern nach außen hin häufig tabuisiert.

MEHR

 
Gescher, 15. Mai 2018

Feierlicher Gottesdienst in der St. Pankratius-Pfarrkirche

Anstatt wie üblich am Samstagnachmittag in der Hauskapelle des St. Pankratius-Hauses den Gottesdienst zu feiern, fand anlässlich des Patronatsfestes des Heiligen Pankratius' am vergangenen Wochenende die Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Pankratius statt.

MEHR

 
Münster / Borken, 12. Mai 2018

Katholikentag: "Wir könnten viel weiter sein"

Diözesancaritasdirektor Kessmann: Für Teilhabe braucht jeder beste Förderung / Bedingungen in Schulen reichen noch nicht für Inklusion

Münster (cpm). Über das Ziel bestand schnell Einigkeit, bei der Geschwindigkeit gingen die Meinungen noch auseinander. Zehn Jahre nach Unterzeichnung der UN-Konvention zur Inklusion könne man in der Umsetzung "viel weiter sein", sagte Raul Krauthausen, Aktivist für Inklusion.

MEHR

 
Münster / Borken,11. Mai 2018

Katholikentag: In der Pflege bleibt noch viel Luft nach oben...

Talk mit Eckart von Hirschhausen / Aufgaben sind klar: Bessere Arbeitszeiten, bessere Bezahlung, Teamarbeit auf Augenhöhe mit Medizinern

Münster (cpm). Ein "Weiter so" geht nicht, dann liegt die Pflege bald selbst auf der Intensivstation. Das wurde einmal mehr deutlich am Freitagnachmittag auf der Caritas-Bühne des Katholikentages.

MEHR

 
Münster / Borken, 11. Mai 2018

Caritas auf dem Katholikentag: "Wir werden uns gemeinsam verändern"

Caritas-Präsident Neher fordert: Wir müssen Menschen Brücken bauen / Neue Orte der Begegnung für sachlichen Dialog miteinander

Münster (cpm). Integration bedeutet für Caritas-Präsident Peter Neher nicht Anpassung. Er ist überzeugt: "Wir werden uns gemeinsam verändern." Auf der Caritas-Bühne des Katholikentages forderte er in der Talkrunde zum Thema "Mut tut gut! Können wir Integration?", Brücken zu bauen "für die Menschen, die Angst haben vor Veränderung".

MEHR

 
Münster / Borken, 10. Mai 2018

Caritas auf dem Katholikentag: "Wir bewegen Menschen"

Caritas-Präsident Peter Neher eröffnet Bühne beim Katholikentag: Wir wollen an einer friedlichen Welt mitarbeiten / Großes Engagement

Münster (cpm). Über 500 Akteure werden an drei Tagen Musik, Tanz, Schauspiel und Diskussionsrunden auf der Caritas-Bühne des Katholikentages bieten. Am Donnerstagmittag wurde sie auf dem vollen Stubengassenplatz in Münster eröffnet.

MEHR

 
Borken, 9. Mai 2018

Mit neuem Auto an gesellschaftlichem Leben teilhaben

GESCHER (wr). Der weiße Ford Connect blitzt in der Sonne. Dass er der Caritas gehört, ist unübersehbar in großen Schriftzügen dargestellt. An der Heckklappe findet sich ein weiteres Emblem: Glücksspirale.

MEHR

 
Münster / Borken, 8. Mai 2018

Neuer Antrieb für überlastete Mütter und Väter

Ehrenamtliche sammeln in diesen Tagen für Müttergenesungswerk / 1.400 Kuranträge jährlich in der Diözese Münster / Nachsorge

Diözese Münster (cpm). Beruf, Haushalt, Kinder - die vielfachen Belastungen gehen an die gesundheitliche Substanz von Müttern und Vätern. Eine Auszeit, die auch dauerhaft zur Entlastung führen kann, bieten die Müttergenesungskuren. Für sie sammeln derzeit Ehrenamtliche Spenden, "um Frauen und Männern die Zuzahlung, eine Kuraustattung oder ein Taschengeld zu finanzieren, wenn sie diese Kosten nicht selbst tragen können", erklärt Pia Meier, Referentin im Diözesancaritasverband Münster.

MEHR

 
Borken, 26. März 2018

Gemeinsam im Netzwerk für Sterbende unterwegs

Zu einem multiprofessionellen Palliativ-Workshop hatte die Caritas Pflege & Gesundheit in das - Kapitelshaus nach Borken eingeladen. Ein wesentliches Ziel war es, sowohl die Palliativ-Fachkräfte der sechs Sozialstationen des Caritasverbandes Borken als auch weitere palliative Institutionen in der Region, darunter die Palliativstationen in Stadtlohn und Bocholt, die Hospize in Stadtlohn und Dülmen sowie den Palliativmedizinischen Konsiliardienst im Kreis Borken miteinander zu vernetzen und ins Gespräch zu bringen.

MEHR